Blog

Existenzgründung Studenten

Student und Existenzgründung? Traut euch!

Plötzlich ist sie da: Die zündende Geschäftsidee, die das Potenzial besitzt, den Weg in die Selbstständigkeit zu ebnen. Trotzdem wagen die meisten Studenten mit Visionen hierzulande nicht den entscheidenden Schritt und melden ein Gewerbe an.

Die Gründe sind vielfältig und nicht selten scheitern die Pläne an den fehlenden finanziellen Mitteln.


weiterlesen
Digitale Unternehmensberatung

Digitale Unternehmensberatung: Mehr Chancen als Risiken

Die Digitalisierung durchdringt mittlerweile alle Bereiche der Wirtschaft und ist inzwischen auch im Beratungsbusiness eher zur Regel als zur Ausnahme geworden. Warum die digitale Beratung insgesamt mehr Chancen als Risiken bietet, erfahren Sie in unserem aktuellen Beitrag.

 


weiterlesen

Resilienz im Unternehmen fördern für nachhaltig gestärkte Mitarbeiter

Resilienz ist ein Schlagwort, das die Fähigkeit beschreibt, Krisen zu meistern. Unternehmer sind in der Gegenwart mehr denn je gefordert, diese Fähigkeit im Unternehmen zu fördern, um auf nachhaltig gestärkte Mitarbeiter bauen zu können. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Resilienz Ihrer Mitarbeiter stärken können und wie Ihr Unternehmen davon profitiert.


weiterlesen

So finden Sie den passenden Firmennamen bei der Existenzgründung

Ein wichtiger Schritt bei der Existenzgründung ist das Finden eines passenden Firmennamens. Er wird später im Idealfall das Markenzeichen des Unternehmens und löst bei der Kundschaft eine bestimmte Erwartungshaltung aus. Allerdings müssen bei der Auswahl des Firmennamens Spielregeln eingehalten werden,


weiterlesen

4-Tage- vs. 5-Tage-Woche: Vor- und Nachteile im Vergleich

Das aktuell in Deutschland am häufigsten verwendete Arbeitszeitmodell ist die 5-Tage-Woche. Demnach folgen auf fünf Arbeitstage zwei Ruhetage. Aktuell wird verstärkt über ein anderes Modell diskutiert, das aus Sicht vieler Unternehmen einige Vorteile mit sich bringt: Die 4-Tage-Woche. Was für oder gegen die Einführung dieses Modells spricht,


weiterlesen

Tipps zur Stressprävention am Arbeitsplatz

Stress am Arbeitsplatz lässt sich nicht immer vermeiden. Überschreitet er ein bestimmtes Maß, kann das unangenehme Folgen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber haben. Sind Mitarbeiter dauerhaft gestresst, steigt der Krankenstand, die Produktivität sinkt und die Kreativität bleibt auf der Strecke. Nachfolgend einige Tipps zur Stressprävention am Arbeitsplatz.


weiterlesen

Unser neuer Fernlehrkurs zur Unternehmensnachfolge mit IHK-Zertifikat

Mittelständische Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stellte in einer Untersuchung fest, dass 86 % aller privaten Firmen von den Eigentümern geführt werden.

Aktuell steigt branchenübergreifend der Anteil an älteren Geschäftsführern und Firmeninhabern.


weiterlesen

Büro oder Home Office? Die Arbeitswelt teilt sich auf

Mit der sinkenden Zahl an Corona-Infektionen sinkt auch die Zahl der Home-Office-Arbeitsplätze. Ende Juni entfällt die Pflicht zum Anbieten eines Heimarbeitsplatzes. Wird damit eine Kehrtwende vollzogen oder wird das Home Office zum festen Bestandteil der neuen Arbeitswelt? Top-Manager international agierender Unternehmen sind unterschiedlicher Meinung.


weiterlesen

Warnsignale für Teamkonflikte und Methoden zur Schlichtung

Die Zusammenarbeit im Team ist in den meisten Berufen Grundvoraussetzung für den Erfolg. Läuft alles reibungslos, profitieren Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen. Doch nicht immer lassen sich Konflikte innerhalb einer Gruppe vermeiden.

Eskaliert ein Streit unter Teammitgliedern, kann die Wirkung fatale Folgen haben und die Ergebnisse langjähriger Arbeit zunichtemachen.


weiterlesen

Warum Employer Branding Maßnahmen jetzt wichtig sind

Das Corona-Virus hat die Arbeitswelt nachhaltig durcheinander gewirbelt. In vielen Branchen herrscht Kurzarbeit, in anderen ersetzt das Home Office die Präsenzpflicht im Unternehmen. In wieder anderen Branchen suchen Firmen wieder verstärkt Mitarbeiter.

Doch der Wechselwille ist bei zahlreichen Arbeitnehmern nicht sehr stark ausgeprägt.


weiterlesen

Personalbeschaffung 2.0: Wie Corona den Recruiting-Mix verändert hat

Die Corona-Krise hat nicht nur drastische Einschnitte in das Arbeitsumfeld zur Folge. Auch hinsichtlich der Recruiting-Strategie werden Unternehmen zum Umdenken gezwungen. Klassische Recruiting-Kanäle wie Karrieremessen, Anzeigen in Printmedien und Praktika verlieren an Bedeutung und weichen neuen Recruiting-Formaten.

Corona: Unternehmen und Bewerber im Krisenmodus

Der erste coronabedingte Lockdown im März 2020 hat die Arbeitswelt durcheinandergewirbelt.


weiterlesen