Lassen Sie sich die Beratungskosten zur Existenzgründung mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) zu 100% fördern!

Sie haben eine Geschäftsidee und gründen aus der Arbeitslosigkeit?

Sie möchten die Hürden der Existenzgründung professionell meistern und suchen dafür einen erfahrenen Unternehmensberater? Dann nutzen Sie die kostenlose Beratung mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters.

förderung existenzgruendung leipzig

Bis zu 16 Tage Online-Coaching für Ihren erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit!

Mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) erhalten Sie bis zu 16 Tage Einzelberatung im Online-Coaching für Ihren erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass Existenzgründer auf dem Weg dorthin meist folgende Fragen beschäft: Kann aus meiner Idee eine wirtschaftlich tragbare Existenz aufgebaut werden? Welche persönlichen und fachlichen Kompetenzen sollte ich für das geplante Vorhaben erfüllen? Wie sollte mein Businessplan aufgebaut sein? Welche Fördermittel kann ich bzw. kommen für mein Vorhaben in Frage?

Antworten auf diese und viele andere Fragen zum Thema Existenzgründung erhalten Sie im Online-Coaching, das Sie bequem von Zuhause aus durchführen können.


Zu unseren förderfähigen Beratungsmodulen gehören:

  • persönliche und fachliche Kompetenz
  • Positionierung und Marketing
  • Fördermittelrecherche und Finanzierung
  • Büroorganisation und Zeitmanagement
  • Personalwesen
  • Buchführung und Steuern

Die wichtigsten Fragen zum AVGS im Überblick

Einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) zur Heranführung an eine selbstständige Tätigkeit kann jeder Arbeitssuchende, der ALG I oder ALG II (Hartz IV) bezieht, beantragen. Gleiches gilt für Existenzgründer, die Unterstützungsleistungen durch die Agentur für Arbeit bzw. durch das JobCenter erhalten oder in einem bestehenden Arbeitsverhältnis unmittelbar von der Arbeitslosigkeit bedroht sind.

Die Onlinemaßnahme „Führerschein für Unternehmer“ umfasst insgesamt 96 Unterrichtseinheiten und hat bei der Agentur für Arbeit die Maßnahmenummer 030/2503/20.

Die Antragstellung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins erfolgt durch Sie bei Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit bzw. bei Ihrem zuständigen JobCenter.

Den entsprechenden formlosen Antrag inklusive aller wichtigen Informationen zum Ablauf erhalten Sie bei uns. Nachdem Ihr Antrag bewilligt wurde, erhalten Sie einen AVGS gem. § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 Sozialgesetzbuch – Drittes Buch (SGB III), den wir zur weiteren Bearbeitung im Original benötigen.

Mit der Erstellung des Beratervertrages können nun die einzelnen Module bzw. Beratungsthemen festgelegt und in abgestimmten Terminen zur Onlineberatung durchgeführt werden.

Die Antragstellung sowie die Durchführung der AVGS-Maßnahme sind für Teilnehmer kostenfrei.

Mit einem AVGS können Sie alle Beratungsmodule oder Einzelmodule erhalten, die im Onlinecoaching mit Ihnen durchgeführt werden. Damit werden Sie persönlich und individuell auf den in die Existenzgründung vorbereitet.

Ein tragfähiger Businessplan sorgt außerdem für höhere Chancen für den Erhalt eines Gründerzuschusses oder eines Kredites.

Die Durchführung der Maßnahme erfolgt online im Einzelcoaching.

Nähere Informationen finden Sie außerdem unter avgs-beratung.de.

Unternehmensberatung Leipzig

Sie haben Fragen zum Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ?

Wir beraten Sie gern persönlich!

Jetzt Kontakt mit uns aufnehmen

Unternehmensberatung Leipzig